Kommentare deaktiviert

Aqaba, Petra, Jerash und Amman

2010
05.16

Die Rallye ist vorbei und wir haben noch ein paar Tage drangehängt und etwas am roten Meer entspannt. Mit den lustigen Jungs Wollpulli, Brain, Drogenfahnder und dem Nesthäkchen vom Team Rallyebrothers hatten wir an der Strandbar viel Spaß.
Wir haben aber auch die Zeit genutzt und uns einige andere Sehenswürdigkeiten von Jordanien angeschaut. Neben dem Toten Meer sind Petra und Jerash sehr sehenswert.

Heute haben wir uns dann in Amman von unserem Auto verabschiedet. Es wird nun mit den anderen 245 Fahrzeugen zugunsten des World Food Programs der United Nations versteigert.

Katja

Comments are closed.